Thunderbird auf 60 bringen

Da die Linux-Distris wieder zu langsam reagieren, will ich meinen Mail­client Thunder­bird (in Linux Mint 19 und Xubuntu 18.04) auf Version 60 hochprügeln. Fühlt sich nach manueller Arbeit & Problemen an. Aber der Lohn ist groß: sehr schnelles Starten, schöne verbesserte Oberfläche.

Auf zum Basteln >>


Xubuntu – Hauptmenu: ›Konnte Anwendungsmenü nicht laden‹

linuxconf-95Wenn man Alacarte, also das Programm zum Ordnen der Anzeige des Haupt­menus mit allen Anwendungen, überstrapaziert, dann crasht es und lässt sich nicht mehr öffnen. Ersatzweise schlage ich Menu-Libre oder umfassend das Cairo-Dock vor. Zur Wiederherstellung des Haupt­menus reicht vorerst
rm ~/.config/menus/gnome-applications.menu Ein neues Menu wird automatisch aufgebaut. Die alten Einstellungen vor dem Crash bleiben größtenteils erhalten.