Ubuntu/Linux Mint: Eingestellte Helligkeit merken

linuxconf-95

Es gibt ein Problem, was zusätzliche Fummelei auslöst: nach einem Reboot ist die Bildschirmhelligkeit auf Maximum, nicht auf den vorher gesicherten individuellen Level. Gute Bildschirme sind damit meist zu hell, Notebooks verbrauchen zuviel Strom für übertriebenes Strahlen. Dieser Bug nervt seit Ubuntu 12.04. Distri­butionen (»apport-bug precise trusty utopic quantal raring saucy«) und wurde bis jetzt nicht gefixt.

Die Lösung ist ein Script →


Preview von Dateien in Linux Mint Nemo

linux-mint-logo

Mittels Leertaste auf eine ausgewählte Datei (Spacebar) kann man im Dateimanager Nemo von Linux Mint eine schnelle Preview von Dateien erhalten.  Dafür muss man ein Plugin installieren. Eingabe ins Terminal: sudo apt-get install nemo-preview Weitere Plugins findet man bei Github. Praktisch: mit Klick auf eine LibreOffice Datei wird automatisch eine entsprechende Ergänzung für das Plugin nachgeladen.


3D-App Sweet Home 3D installieren in Linux Mint

SweetHome3D-icon

Sweet Home 3D kann als Java-App recht flott installiert werden. Java ist mit relativ aktueller Version immer in den Distributionen enthalten. Am einfachsten lässt sich SweetHome 3D über die Anwendungsverwaltung installieren. Suchen. »sweethome3d« auswählen und per Button installieren. Leider erhält man auf diese Weise nur Version 4.3, was beim ersten Start des Programmes gleich angemerkt wird.

Installation der aktuellen Java-App 4.6→


Linux Mint Spracheinträge Menu

linux-mint-logoStellt Linux Mint in seinem Menu Einträge teilweise in anderer Sprache als der Systemsprache dar? Ein Blick unter “Einstellungen/Sprachen” kann zeigen, ob alle Sprachdateien vollständig installiert sind. Z.B. Spracheintrag “Germany, Germany” auswählen und Sprachpackete ggfls. nachinstallieren. Aus-/Einloggen. Hilft das nicht, kann man z.B. auf Englisch als Systemsprache umstellen, “Germany, Germany” deinstal­lieren, Aus-/Einloggen, und wieder installieren usw. Manchmal hilft es auch, installierte Applets des Panels zu entfernen.

Schlagwörter:


Cinnamon – Version herausfinden

linuxconf-95Hatte auf Xubuntu mit Cinnamon und diversen anderen GUIs herumgespielt, bis nicht mehr klar war, welche Version an Bord war. Das findet man mit Öffnen der Synaptic-Paketverwaltung-> Suche mit Begriff ›Cinnamon‹ heraus. Es wird die installierte Version aufgezeigt.

Schlagwörter: