Libre Office 6 per PPA (Linux Mint 18.3) installieren

libreoffice

LibreOffice 6 ist da! Nette kleine Allerhand Verbesserungen machen eine Installation für Early Birds & Trendsetter (trotz stable Status gibt es immer mal Bugs) lohnend. Leicht ist die Installation per offizieller PPA.

Wie immer ist die Nutzung einer PPA unter Linux Ubuntu und Derivaten unkompliziert. Die folgende PPA ist die offizielle des »LibreOffice Packaging team« für die Versionsreihe 6. Diese wird regelmäßig aktualisiert. Terminal öffnen und abarbeiten:
sudo add-apt-repository ppa:libreoffice
sudo apt-get update
sudo apt-get dist-upgrade

Man erhält die Version 6.0.0 RC3* installiert. *RC=Release Candidate, entspricht aber der endgültigen Version (final). Die Benutzeroberfläche wird mit deutschem Sprachpaket geliefert – das ist fast perfekt, es sind einige Dialoge noch nicht übersetzt (das ändert sich mit dem Update 6.0.1).
Man könnte bei bereits installierter PPA auch die Linux Mint Aktualisierungsverwaltung nutzen:

3 Responses to “Libre Office 6 per PPA (Linux Mint 18.3) installieren”

  1. Peter Deister

    Lieber ppa:libreoffice/libreoffice-6-0, ansonsten bleibt man dauerhaft in instabilen Bereich.

    Antworten
    • Ah, danke für den Tipp, hatte ich nicht bedacht. Also gehört folgendes ins Terminal:
      sudo add-apt-repository ppa:libreoffice/libreoffice-6-0
      sudo apt-get update

      Antworten

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>