Kernel-Update: Klang-Applet nicht mehr in der Leiste

Als altes Spielkind mache ich natürlich ausführlich Gebrauch vom Ukuu Kernel-Update Tool. Mit neuem Kernel gibt es Freud & Leid, z.B. fehlte eine Zeitlang der Eintrag von »Klang« in der Taskleiste unten. So kann man keine Lautstärke einstellen von was auch immer. Auch in den System­ein­stellungen meines Linux Mint 18.3 findet sich kein Eintrag.

Search & Destroy

Man könnte meinen, dass durch den neuen Kernel vielleicht PulseAudio nicht geladen wurde oder so etwas. Für Abhilfe sorgt aber eine einfache Löschaktion. Den Ordner /.config/pulse (er befindet sich im persönlichen Ordner, versteckte Dateien anzeigen lassen) umbenennen oder für Mutige: löschen und dann das System rebooten. Der Ordner wird dann automatisch neu erstellt. Das Symbol für Klang (Schieberegler Lautstärke usw.) sollte sich wieder in der Leiste finden.

Terminalarbeit

cd .config
ls
mv pulse pulse-old
sudo reboot

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>